Montag, 2. April 2012

Schritt für Schritt vorwärts

Unsere Schlafzimmermöbel sind zwar schön, aber zuwenig WEISS... das Holz ist lediglich weiss gekalkt und ist mir mit den Jahren nun verleidet. Schleifen, vorbehandeln und weisse Farbe, neue Griffe- dann sehen die Nachttisch-Schränkchen schon ganz anders aus. Ein 4-türiger Schrank der dann ins Büro kommt muss noch gestrichen und umgebaut werden und eine Kommode- aber das hat noch etwas Zeit.
 Voranstrich und danach weisse Farbe
 fertig ist das neue "Nachttischli..."
Im Ikea hab ich mir fast 50 Meter Stoff auf die Seite legen lassen. Die haben im Moment so schöne Stoffe, ich könnt mich reinlegen... Für die Küche, Essen, Wohnen hab ich einen superschönen braun-beigen Karostoff gekauft. Ich weiss noch nicht ob ich oben am Stoff eine ca. 20 cm hohe Lederborde und Oesen reinstanzen soll, damit ich die Vorhänge an Stangen hängen kann. Oder ob ich einfach etwas mehr Stoff einrechne und einen flämischen Kopf nähen lasse, der sieht so edel aus. Für das Büro habe ich creme-rosa gestreiften Stoff gefunden. 
Ebenfalls im IKEA haben wir uns die Badezimmer Waschbecken und Unterschränke gekauft. Weil diese aus dem Sortiment genommen werden um Platz für NEUES zu machen, haben wir diese doch tatsächlich zum halben Preis bekommen. Juhuiiiii sowas SCHÖNES... Jetzt müssen wir nur noch die Armaturen dazu kaufen- 
Ach ja, und die Küche haben wir bestellt. Eine traumhaft schöne VANILLEFARBIGE Landhausküche mit einer grossen Kochinsel. Die Dampfhaube ist eine Sonderanfertigung vom Küchenbauer/Schreiner  http://www.schreinerei-minger.ch/ und passt wunderbar in das hohe Kathedralendach. Da eine passende Lösung zu finden gar nicht so einfach war- weil das Dach schräg und alles insgesamt sehr hoch ist. Nun denn- wir können uns die Küche schon sehr gut vorstellen und freuen uns riesig darauf. Herrn Minger gebührt einen grossen Dank für die professionelle Bemusterung. Wir haben uns stehts wohl gefühlt und Herr Minger hat bis JETZT unsere Wünsche voll und ganz umgesetzt.
 In diesen zwei Tagen sind starke Männer am Werk. Das Hühnerhaus ein riesen Block aus Beton, Holz, Eternitplatten, Ziegel wird kurz uns klein geschlagen und in mehrere Mulden gefüllt. Ebenso müssen ein paar Apfelbäume der geplanten Zufahrtsstrasse weichen- leider! 
 Die erste Mulde für den Bauschutt wird geliefert- mit den Kubik haben wir uns etwas verrechnet- es braucht noch eine zweite... :-) http://www.martimuldenag.ch/muldenservice.html
Die Hühnervilla wird abgebaut- hier kommt ein Pavillon mit Holzdeck und kleinem Pool hin... *freu*
die zweite Mulde für Holz und Glas wurde geliefert...
 Man at work- ein grosses Dankeschön geht an Walter Kiener mit einem Teil seiner Truppe vom Ökoprojekt der Oltech in Olten http://www.oltech.ch/
Ach ja, dann hab ich noch viele Pakete bekommen- unsere Wohnung platzt bald aus allen NÄHTEN, es ist etwas CHAOTISCH und überall steht Ware. Nun müssen wir einen Keller komplett räumen, damit wir all diese Ware dort unterbringen können- Denn sonst haben wir bald selber keinen Platz mehr in unserer Wohnung... Hi hi hi hi
 volle Kisten- leere Kisten
 Lampen für Gäste WC, Badezimmer, viel Deko und Tapeten-
Hilfeee mein Büro ist kompletttttt beladen...
 Badezimmer Spiegel und hinten dran Armaturen für die Dusche
 Stoff-Stoff-Stoff-Stoff wohin das Auge reicht
 teils schon verarbeitet und einen Teil in der Warteschlaufe... hi hi hi
und ein besonders schönes Päkli hab ich von der Baumhaus Fee http://baumhausfee.blogspot.com bekommen- mit lauter schönen Sachen die zum Teil bereits voll in Aktion sind. Lieben Dank für das wunderschön beklebte und liebevoll bepackte Päkli... Ich hab es vor lauter Freude so schnell aufgemacht, dass ich echt vergessen hab, dieses schöne Werk vorher zu Fotografieren- es sei mir verziehen :-)
 eine wunderschöne Woche euch allen
Herzlich Franziska

Kommentare:

  1. Liebe Franziska

    Ui! Da geht ja was bei Dir. Ich bin ja gespannt, wie das Zuhause dann künftig aussehen wird. Allerallerbeste Wünsche

    von der
    Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Baumhausfee
    gemäss Info sollte das Haus Ende Mai stehen- bin gespannt ob dies wirklich klappt.. hi hi hi
    Bilder werden folgen-
    Dir eine gute Woche und en liebe Gruess
    Franziska

    AntwortenLöschen