Sonntag, 6. Juli 2014

Syrischer Kochkurs...

... bei uns im Valnöt-Hus...

Gestern standen 8 Frauen in der Küche und haben geschnibbelt, gerüstet, gehackt und gelacht...
Ein toller Tag mit vielen Gerüchen, Farben und einem belebten Haus- ohhhhh wie ich das liebe :-)

Rund um die Kochinsel standen wir alle und lernten von Miriam welche aus Syrien kommt, den einen oder anderen Trick und Tipp wie uns nun gefüllte Weinblätter, Falafel, Humus und Co. gelingen.

Danke liebe Miriam für diesen Tag- es hat Spass gemacht und ich freue mich bereits auf den nächsten Kochkurs im Oktober :-)

Fünf Speisen - viel Gelächter, Tratsch und GENUSS wurde den Nachmittag in unserem Häusle zelebriert...


  
 

  ich weiss nicht mehr wie die Gerichte alle heissen, es gab mit Bulgur und Hackfleisch gefüllte, frittierte Kugeln, einen Bulgur-Hackfleisch-Kuchen, gefüllte Weinblätter, Falafel und Humus- hhhhmmmm
 Ich wünsche euch einen schönen Sonntag
Herzlich
Franziska & Rasselbande (die es liebt, wenn so viele Leute kochen, dann fällt auch mal auf den Boden)

Kommentare:

  1. Hallo Frankziska,
    dass will ich Dir gerne glauben, dass das Spaß gemacht hat.
    Und das leckere Essen erst. Ich kann den Duft förmlich riechen.
    Und bei so einer Küche muss das Kochen ja Freude machen.
    Schicke Dir ein liebes Grüßle vorbei.
    Gudrun :) von Baustelle "Leben"

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Franziska,
    tolle Küche und alles sieht so lecker aus!
    Herzlich willkommen im Geniesser-Garten! War grad bei Dir stöbern - da habt ihr ja eine tolle Leistung hingelegt mit Haus und Garten und allem was drin ist. Da gibt es viel zu entdecken bei Dir!
    VG von Renate

    AntwortenLöschen
  3. Juchuuu Franziska,
    hmmmmmm das sieht ja zu lecker aus und hat bestimmt auch super viel Spass gemacht. Eure Küche sieht einfach auch soooooo gemütlich aus!!!!!
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Franziska
    lieber Rico,
    oh, da hab ich doch jetzt eine wahre Spezialität entdeckt! Schon wenn ich an all die Gewürze denke komme ich ins Schwärmen und reise gedanklich in den Norden Afrikas. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es euch Spaß und Genuss bereitet hat. Die ganze Freude sieht man euren Bildern an.
    Habt tausend Dank für euren reizenden Besuch. Ich freue mich sehr sehr sehr über euch.
    Eine wundervolle Woche
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Franziska!

    Das hört sich nach einem tollen Erlebnis an!

    Sei lieb gegrüßt!

    ~Kati

    AntwortenLöschen
  6. Meine liebe Franziska, das ist ja eine tolle Idee!!! Kochkurs in der eigenen Küche und nebenbei kosten und quatschen...herrlich!! Gefüllte Weinblätter liebe ich - das war sicher ein unglaublich bereichernder Tag!
    Eine köstliche Woche wünscht
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Franziska
    Das sieht wirklich nach einem ganz tollen Erlebnis aus. Schön, dass Ihr es so geniessen konntet.
    Eine glückliche und sonnige Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. HEj,
    gerade wollte ich abdrehn, da ist mir dein Kommentar bei mir noch aufgefallen. Danke für die lieben Worte.
    Ja es wird, langsam aber es wird...von Tag zu Tag ein Stückchen näher dem Zeil entgegen.
    Ich hab gesehen ihr habt ein Rörvikshus... das wollten wir auch. Aber als wir gebaut haben gab es in Österreich mit Sjödalshus gerade Probleme und Rörvikshus gabs in Österreich noch nicht...schade ....wir haben 4 Jahre in einem Sjödalshus gelebt, das wir dann leider verkaufen mussten...ich wollte unbedingt wieder ein schwedisches haus...schon wegen der Fenster...ach ich hab sie geliebt...aber der Österreichvertrieb dieser Häuser ist in mühsamen Händen und das hat 1 Mal gereicht...ein zweites Mal hätten wir das nicht geschafft. Wir haben jetzt ein österreichisches Holzhaus und hatten während der Bauphase keine Probleme...und jetzt machen wir es halt schwedisch....trotz der dunkelgrünen Fenster bekommt es weiße Umrandungen und wird wohl schwedenrot gestrichen...das wollten wir immer und wir bleiben dabei...Stand heute ;) ;) aber erst im Frühling ;)
    Darf ich fragen mit welcher Farbe ihr euer Haus gestrichen habt (echte schwedische Farbe ?)
    wir sind gerade am Qualität vergleichen ...und da ist jeder Tip hilfreich
    So, das war jetzt aber ein langer Kommentar
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Salü du Liebe
      ja, wir haben mit Jotun Farbe gestrichen. Wir konnten die durch einen Händler in der Schweiz beziehen.
      Es war unglaublich anstrengend weil wir die Farbe richtig ins Holz einmassieren mussten, aber dafür soll es um die 10-15 Jahre halten :-)
      weiterhin viel Pfupf, es wird toll warden :-)
      Knuffligste Grüssle
      Franziska

      Löschen
  9. Schöner Beitrag! Die Musik die auf deinem Blog läuft gefällt mir übrigens total.

    Dein Blog ist echt schön und ich finde deine Themen auch interessant. Mich würde es riesig freuen wenn du mal bei mir vorbeischaust, vielleicht gewinne ich ja eine neue liebe Leserin dazu :). Behalte deinen Blog ab jetzt im Auge.

    Liebe Grüße Sophia
    www.sophias-fashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. Hej liebe Franzi, das schaut sehr sehr lecker aus- und sehr sehr lustig;-) Hab einen schönen Sommer und sei lieb gegrüßt Puschi♥

    AntwortenLöschen