Sonntag, 21. Juli 2013

My Paradise on Earth...


Ich lebe ein Traum und bin einfach nur GLÜCKLICH...

Der Tag hat zuwenig Stunden, der Garten ist riesig, die Schädlinge fressen mir die Haare vom Kopf und dennoch- ich lerne und lerne... übe mich in Geduld, atme ein paarmal durch und versuche Entscheidungen mit Bedacht zu treffen- freue mich ob der kleinsten Blume welche gesund und munter der Sonne entgegen blickt, bin fasziniert was ein Stück braune Erde alles hervorbringt, staune, bin gerührt und geniesse definitiv viel zu wenig FREIE ZEIT... ha ha ha

Borretsch in der Vase- vorletzte Nacht hat ein kleiner Sturm gewütet und leider brachen einige der riesig grossen Pflanzen im heftigen Wind... das GUTE- der Boden wurde wieder mal richtig gewässert, denn die Pflanzen und sogar der Kirschbaum hatten langsam arg trocken und unser 6000 Liter Regenwassertank war leer... jetzt sind alle Fässer und Tanks wieder voll, die Böden durchnässt und die Sonne scheint- es ist wunderbar...
  Blühen und blühen und blühen....
 meine Tomaten- eine ist sogar schon rot... jucheee
  Urwald am blühen
  Echinacea und Pfaffenhut

  Echinacea einfach traumhaft schön

  Mohn- ich liiiiiiiiiiiebe Mohn über alles... nur hatte ich die Höhen beim Aussähen noch nicht im Griff... ha ha ha- so stehen teilweise nun die höchsten Pflanzen ganz vorne und die KLEINEN sind hinten angesiedelt... jä nu- ich lerne ja noch oder??? kicher
 Zauberhaft- Blumen sind einfach perfekte Wesen, es gibt nix daran zu ändern
 
 
 Es summt und brummt in unserem Garten- Augen zu und geniessen...

 Schneewittchen mit zauberhaftem Duft
 Borretsch, aufgebunden nun hat erneuter Wind keine Chance mehr...


 Zauberhaft oder?
 Lein als Gründünger...
 im unteren Garten wächst die Wildwiese im Moment traumhaft schön...
ich geniesse diese Blümsche solage der fette Boden diese wachsen lässt...
der kleine Weg führt zum Platz wo irgendwann mal das Pavillon stehen wird...
Postkarten Idylle... oder?
  der schönste Liegeplatz der Welt... 
  Es kann 30 Grad heiss sein, unter dem Baum ist es traumhaft kühl...

 getrunken, ausgewaschen und nun kommen sie in den Garten- schöne Farben haben diese Weinflaschen
 Frauenmantel am schwitzen... :-)
 Glasscherben am Draht- es glitzert so schön
 Mohn, gelber Senft, Lein soweit das Auge reicht...
 zarte, vergängliche Lady


 
  und schon wieder Mohn- ihr seht mir gefallen diese Dingerchen wirklich sehr gut...
 Hexenküche... Wasserfass und Jauchen- angesetzt habe ich Wurmkraut-, Brennessljauche und Schachtelhalmbrühe
 Wurmkraut und Schachtelhalm
 it work's... fast alle Krankheiten und Schädlinge besprühe ich mit den Jauchen, gebe manchmal noch etwas Spühlmittel dazu und werde in den meisten Fällen die Schädlinge los
Kräuter und Rhabarber sowie ein junges aus Samen gezogenes Melonenpflänzchen- mal schauen ob es funktioniert
 und wie man sieht, danken es mir die Pflanzen mit schönem Wachstum
 die Zwiebeln sind der Hammer... und die Kartoffeln sind bereits alle gegessen- es geht nichts über junges, zartes Gemüse... jammiiii
 unter dem Gründünger wächst nun Zuckermais, Kürbis roter Mangold und ein paar Knoblauch
 So, das war's wieder mal- ich geh jetzt Johannisbeergelee kochen und Brot backen... Einen sonnigen Sonntag ihr Lieben... Ich knuddle euch alle und schön seit ihr da :-)
Grüssle
Franziska & Rasselbande

Kommentare:

  1. Hej du Liebe,
    Das sind ja Wahnsinns Bilder von eurem wunderschönen Garten. Wow. Wir haben nur einen Minigarten und der macht schon recht viel Arbeit. Bei euch hat es geregnet? Beginns noch keine Spur. Na so lange es Ende der Woche wieder schön ist, ist mir alles recht. Es gibt nämlich ein großes Gartenfest.
    Eine schöne Woche
    Gggglg Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Franziska,
    dein Garten ist prächtig und es blüht alles so schön. Die Wildwiese ist ja traumhaft. Euer Liegeplatz unter dem Baum ist toll. Bestimmt zwitschern euch dort die Vöglein ihre schönsten Lieder.
    Ich konnte heute auch die ersten drei Tomaten ernten.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Franziska,
    was für ein toller Post .. euer Garten hat nur darauf gewartet, dass er zum Leben erweckt wird. Es ist ja Wahnsinn, wie alles wächst und gedeiht. Ich bin sprachlos und das will was heißen :-)
    Ich gönne dir dein Zuhause mit allem Drum und Dran so sehr, weil du total glücklich bist. Man liest es aus jeder Zeile.

    Alles Liebe
    Carola

    AntwortenLöschen
  4. Moin Moin Franziska,
    wunderschön ist dein Garten! Echinacea liebe ich auch sehr!
    Bei uns ist es nun schon die 3. Woche trocken und ziemlich warm (heiß)!
    Von Regen keine Spur :)!
    Weiterhin viel Spaß beim gärtnern!!!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Franzi, .... es ist als wärst Du schon immer dort... in Deinem Paradies.
    Bald, bald findest Du auch wieder etwas mehr Zeit für Dich. Spätestens wenn Herbst & Winter ins Land ziehen.
    Genieß Dein Grün um Dich herum!
    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Franziska,
    ich krieg den Mund gar nicht mehr zu. Irgendwie kommt es mir wie gestern vor, wo Du Deinen wundervollen Garten bepflanzt hast und jetzt sehen die Pflanzen schon total riesig aus. Wirklich ein wahrer Traum. Ich hoffe ich habe nächstes Jahr auch ein bisschen von Deinem Garten. *schnief* Momentan ärger ich mich noch mit der Rasensaat rum und krieg schon mittelschwere Anfälle. ;)

    Dein Garten ist ein Traum und ich freu mich über diese wundervollen Bilder an diesem tollen Morgen.

    Herzlichen Dank,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  7. Ihr lebt wirklich in einem Paradies!!
    Vor allem hat es mit der Schattenplatz unter dem großen Baum angetan :o)
    So ein Plätzchen ist ja wirklich einmalig!!
    Der viele Mohn ist traumhaft und eure Wildwiese wunderschön.
    Habt noch einen wundervollen Sommer dort. Quatsch noch viele natürlich :o)
    Liebste Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  8. Hihi, klar kom ich zum streichen :))
    In der Schweiz war ich noch nie!
    Und wenn ich fertig bin trinken wir Whisky ;-)
    Happy sunny Monday!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Wunderwunderschön! Da hab ich fast Tränchen im Auge, so schön sieht es bei Dir aus.
    Wir kommen mit dem Gießen gar nicht nach und ich wünsche mir zwei Tage Landregen. Ich kann mich nicht erinnern, wass es das letzte Mal geregnet hat.

    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen
  10. Huhu!

    Echt schön habt ihr´s!
    Bin ja mal gespannt was Du mit den Flaschen vorhast.
    Ich hab hier auch noch ein paar blaue und weiße Flaschen (Prosecco und Hogo) ;o)
    Dafür suche ich noch die zündende Idee! ;o)

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Franziska
    Bei Euch wäre ich auch gerne zu Hause ;o) Traumhaft schön habt Ihr's! Ihr wohnt wirklich im Paradies.
    Eine glückliche und sonnige Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen