Sonntag, 7. Juli 2013

Lebenslust...

... gibt es was schöneres, als nach getaner Gartenarbeit, die Füsse hochlegen und die Seele baumeln lassen?

Gestern haben wir unsere Wiesen erneut gemäht und haben nun begonnen im unteren Garten kleine Wiesenwege, lauschige Sitzecken ins Gras zu schneiden. Freue mich wenn die Wiese hoch gewachsen ist...

Ansonsten gedeiht und wächst alles rasant- vorallem die Beikräuter... ha ha ha
Mittlerweile zupfe ich diese aus, zerkleinere und geb sie als Gründünger wieder auf den Boden. Denn wir haben Unmengen davon und sonst bestehen meine Komposte nur aus Unkraut- oder SORRY aus BEIKRÄUTER... :-)

Kleine Fässer hab ich mir nun gekauft und so kann ich nun im grossen Stil Brennesseljauche und Schachtelhalmbrühe ansetzen. Der Garten dankt es mir... Da dieser jetzt noch überflutet wird von Schädlingen (bis die Nützlinge in dieser riesigen Natur rund um unser kleines Einod bemerken, dass es bei uns massenhaft zu fressen gibt, dauert es wohl etwas... ), sind diese Jauchen suuuper um Würmchen, Käfer, Läuse etc. das Leben etwas schwer zu machen. Milch mit Spühli ist auch ganz effizient. Kaltauszüge von Brennesslen haben sich auch schon bewärt. Und bei den Schnecken muss ich leider zu Ferramol greifen, da die Jungpflänzchen sonst gar keine Chance haben.

Nebst Konfi produziere ich Unmengen von Sirup, Kräutersalze und getrockneten Kräuter. Wenn mein Garten weiter so explodiert, dann muss ich bald ein Geschäft eröffnen um den Überschuss zu verkaufen.. ha ha ha- oder ich erfinde Konfi-Gesichtsmasken, Konfi-Peeling *laut lach*- mit einem Teil Kirschen backe ich heute einen feinen Sonntagskuchen und geniesse den unter dem kleinen Walnussbaum- dort drunter liegen und die Welt dreht sich gleich viel langsamer... das rascheln der Blätter und wiegen der Gräser im Wind- TRAUMHAFT SCHÖN!!!

Zitronensirup mit Pfefferminze und Zitronenmelisse- erfrischt und ist auch superlecker zu Sekt...
 dann hab ich selbstklebende Häckelspitze von http://baumhausfee.blogspot.ch/ an die Glastablare geklebt- sieht gleich noch süsser aus im Küchele...
 Lavendelsträusse im Haus verteilt...
 es duftet herrlich...
 die Sonne genossen...
 mein Rosengärtli begutachtet...
 auf der Terrasse rumgeschlendert...
 ein wenig Unkraut zwischen den wachsenden Blumen gezupft...
 meine neuen Rosen "Bernstein Rose von Rose Tantau" und die Schlossrose "Balmoral" beliebäugelt...
 kann nicht aufhören- die anderen Rosen sind schon verblüht, bzw. machen sich zu einer zweiten Blüte bereit...
  ich liiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiebe mein Rosengärtle...
 auch der Blick von hier ist scheeeen...
  hier wächst Wiese mit Wildblumen... nun haben wir Wege und Sitzplätze gemäht und warten schon ganz ungeduldig, bis das Gras richtig hoch gewachsen ist...
 dieser Sitzplatz ist unbezahlbar... es gibt nix schöneres, als wenn der Wind durch das Blätterdach rauscht und die Gräser im Wind tanzen... eine andere Welt- ERHOLUNG PUR!
 Wildgarten im wahrsten SINNE des WORTES... nächste Woche heisst es wieder jeden Abend- ein Beet nach dem anderen ausdünnen, jäten und in Schuss halten... dennoch- es wird immer ein WILDER GARTEN bleiben dürfen...- nix geleckt und perfekt mit der Nagelschere geschnittener Golfrasen- dazwischen puristisch, akurat dressiertes Grünzeug... nö nö nö- MEIN GARTEN LEBT inkl. allem was dazu gehört...ja ja ja
 einfach schön dieser Anblick... ich bin selber immer und immer wieder unglaublich dankbar für dieses Stückchen Erde- es gibt uns so viel Kraft, Tiefe, Energie und Lebensfreude...
 der schönste Sitzplatz auf der ganzen Welt... *zwinker*- irgend einmal möchte ich hier ein Bett hinstellen- als Kind haben wir im Sommer so oft es ging draussen geschlafen- das möchte ich auch wieder einmal machen... wir haben im Schlafzimmer ja zwei grosse Balkontüren, die wir des öfteren nun schon offen hatten die ganze Nacht hindurch- so war es fast wie draussen schlafen...
 Blick in den Blätterhimmel 
 süsses NIX-TUN...
 HERRLICH... oder?
Tschüssele ihr Lieben- fühlt euch geknuddelt
Herzlichst
Franziska

Kommentare:

  1. Och Mensch Franziska, das sieht ja mittlerweile paradiesisch bei Euch aus ... ein richtiger Garten Eden ... wie toll *seufz*
    Ich hab heute meine Raukebeet ausgedünnt, bin gar nicht dazu gekommen es abzuernten als die Pflänzchen noch klein waren ... naja ... ist bei uns jetzt auch ein Naturgarten lol

    Liebe Grüße
    Ivi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Knudddeeeellll Weible
      du bist aber auch mächtig am Werkeln boaaahhhh- ich zieh den Hut... du stellst total alles auf den Kopf- nach dem Motto "wenn dann richtig... " ha ha ha
      schön wird es bei dir- ganz toll
      ich schick dir liebe grüssle- weiterhin viel Pfupf u Energie und nimm dir auch mal ein paar Minuten für dich gelle

      Löschen
  2. Grüss dich Franziska!

    In unserem Dänemarkurlaub musste ich an dich denken!! Warum ? Schau mal in meinen Post...hihihihi.....

    Ja, ich habe auch gerne die Balkontür in unserem Schlafzimmer weit offen und dann fast das Gefühl, draussen zu schlafen...schön !!

    Bei uns ist auch alles in der einen Woche Abwesenheit tüchtig gewachsen...leider auch das Unkraut!



    LG
    Heide

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ja ja- habs gesehen und musste schmunzeln... diese Schweden und Dänen haben einfach gute Ideen gelle- wegen so einem Bild hab ich damals meine machen lassen- ja ja ja
      schöne Bilder- toller Urlaub- da krieg ich auch gleich Sehnsucht nach MEEEEEEER...

      Löschen
  3. Unglaublich wie schön es bei Euch ist ! GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. salü salü
      na das sagt ja die richtige- mir gefällt es bei dir auch auuuuuuusserorrrrdentlich gut... ja ja ja- dein Einrichtungsstil, Deko, Blümsche etc. gefällt mir sehr...
      bin im Moment einfach etwas RAR mit Kommmmentaren- aber reinschauen tut Frau ab und an...
      Alles Liebe und häbs guet
      Franziska

      Löschen
  4. Hej Hej,
    wunderschön ist dein Garten!
    Bei uns darf alles wachsen wie und wo es will!
    Die Hummeln und Bienchen danken es sehr!
    Viel Spaß beim genießen!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Franzisak, dein Tag scheint einfach länger zu sein...soviel wie du schaffst;)) Dein Wiesensitz- und Ligeplatz sieht toll aus, nichts geht über meditatives Blättergeraschel! Verrätst du mal wie du deinen Sirup gemacht hast? Ich hab auch soviel Minze und Melisse!
    liebste Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. halliii Hallooo
      ich sollte definitive ab und an mal reinschauen... sorry
      hier der link zum rezept
      http://www.chefkoch.de/rezepte/824511187101699/Zitronen-Sirup-mit-Pfefferminze-und-Zitronenmelisse.html
      herzliche grüssle
      franziska

      Löschen
  6. Liebe Franziska,
    wunderschön sieht es bei euch aus. Um deinen Lavendel beneide ich dich ein wenig. Meiner geht jeden Winter ein. Jetzt habe ich es aufgegeben. Eure grüne Oase ist herrlich. So richtig zum wohlfühlen und erholen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Hey...spendier mir Geld für nen Flieger und ich komm ganz geschwind zu dir und einem Kaffee unter deinen Wimpel-Baum :0)
    Viele Grüsse von Birgit aus...

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Franziska

    *seuf* So schön ists bei Euch. Und Deine Sirupkreationen sind bestimmt ein weltmeisterlicher Genuss.

    Fröhlichst
    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Franziska!
    Gerade habe ich Deinen Blog gefunden...und ich bin total begeistert von Deinem Garten und Deinem Traumhaus!!! Die beiden Liegestühle sehen herrlich auf Deiner Terrasse aus.
    Aber auch der Platz unter dem grünen Blätterdach...klasse!!!
    Ich komme Dich jetzt öfters besuchen :-)
    Ganz liebe Grüße,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  10. you have a great blog ^ ^
    you want to follow each other?
    follow me and let me know with a comment
    and follow you too :))


    kisses
    http://lemonchicbeautyfashion.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
  11. Es ist sooo herrlich bei Euch, liebe Franziska.

    ganz liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen