Freitag, 8. Februar 2013

komm mit...

Heute zeige ich euch einen Teil meines Arbeitsweges, weil ich diesen L I E B E...

Wenn ich ins Büro fahre, ist der Weg durch den Wald wie ein Abschied und das in den nächsten Ort fahren wie eine Vorbereitung in die quirrlige, laute Welt. 

Und beim Rückweg- ist die Autobahn, das durch den nächsten Ort in Richtung Wald über den kleinen Berg fahren wie die Vorbereitung in eine ruhige, sanfte Welt. 

Unser Dorf hat 136 Häuser und dementsprechend auch nicht viele Einwohner. Es ist ein kleines, schnuckliges Plätzchen Erde im Bucheggberg wo Traditionen, Handwerk und Handarbeiten noch dazugehört. Wo Kühe, Kälber und Pferde auf den Weiden und Wiesen grasen, rumrennen und ein tiergerechtes Dasein haben dürfen. Wo man die Milch direkt vom Hof oder aus einem gekühlten Automaten kaufen, wo der Biobauer direkt nebenan seine Arbeit verrichtet. Wo man Förster zu dieser Jahrezeit hört wie sie Bäume fällen, wo Jäger im Wald rumlaufen und vor Wildschweinen warnen. Wo Lama's die Hänge runterrennen, Herden von Schafen weiden, Bienen gezüchtet, gehegt und gepflegt werden, wo es eine Hunde-Ludothek gibt und wo Menschen einander zuwinken beim vorbei fahren, wo man sich NOCH GRÜSST und einen kleinen Schwatz hält. 

Es ist meine kleine, heile Welt in der die Luft gut riecht, das Wasser aus Quellen gespiesen wird und ich das erste Mal in meinem Leben spüre wie ich beginne Wurzeln wachsen zu lassen... für mich ein NEUES und unglaublich schönes Gefühl.


 
 über die Aare in Richtung Autobahneinfahrt
 auf der Autobahn Richtung Solothurn
 die Jurakette

 ohhh hier gibt's Radar- runter vom Gas
 Jurakette
 Blick Richtung Solothurn
 ich liebe diesen Wald- schade, dass ich euch diese Stimmung nicht auf den Bilder weitergeben kann- aber fahren und zugleich Fotos machen ist halt schon nicht so dolllleee...

 runter geht's in unser wunderschönes Tal
 genau diesen Blick- hach Mädels ich müsste ein Foto machen können mit Breitwinkel
 im Dörfliii
 huiii- schmutzige Frontscheibe und die Wärmedrähte sieht man auch...
  und da sind wir schon-


  einfach ein Traum


 Phoenix die Schneeschnuuute
  Pünktchen auf Schnupperkurs- hab kleine braune Leckerlis gestreut, da haben Hundis zu tun
Ich bin überzeugt im Herzen ist Phoenix ein kleines Schosshündli- die WILL gar nicht gross werden...
 

Grüssle ihr Lieben und ein schöööööööööööööööönes Wochenendeeeeeee

Kommentare:

  1. Da haben wir doch schon wieder ein bisschen was Gemeinsames liebe Franzi. Ich wohne in einem 280-Seelendorf und fahre täglich durch eine wunderschöne Winterwaldlandschaft über eine Brücke über den Main. In eine kleine Stadt am Rande des Fränkischen Juras. Nur die Mainbrücke ist bei weitem nicht so beeindruckend wie die Deine über die Aare, und einen Tunnel haben wir auch nicht.
    Aber alles in Allem kann ich Dich bestätigen: Es ist wunderschön in so einem kleinen Dorf zu wohnen. Ich möchte auch nicht mehr weg.
    Knuddel mal Deinen gepünkelten Hunde von mir,
    LG Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach jaaaa- du hast mal soo schöne bilder in den blog gestellt von einem spaziergang rund um dein haus... einfach ein traum. ich muss dir sagen, ich bin auch jeden tag immer wieder auf's neue dankbar, das wir so wohnen dürfen und uns dies ermöglichen konnten. und das beste ist, le shop liefert sogar in unser dorf... juhuiiii
      wenn ich also mal ne alte tante bin, dann kann ich über's internet den food bestellen- cool gell :-)
      knuddel retour- hundi finden es gut
      franziska

      Löschen
  2. Schoßhund!! *herzrasen* Ach die sind aber auch zu schnuckelig eure Pünktchen.
    Dein Arbeitsweg ist ja echt beeindruckend!! Vorallem zu der Jahreszeit.
    Ich hoffe du hast keine gefährlichen Stunts beim fotografieren gemacht...
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ha ha ha- hmmmm- ich meinte schooooooooshündchen was auf den knien sitzt-
      ähhh mein mundart-deutsch rutscht doch immer wieder durch... kkkkk
      tschüssssschen :-)

      Löschen
  3. So, nun hast du es entgültig erreicht..... jetzt will ich dich besuchen kommen!! :))
    LG. Mimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. so, und wo bleibst du?
      luftmatraze ist aufgeblasen... *kicher*

      na wenn du lust hast- im sommer denke ich, dass es die schönste zeit wäre für einen besuch- du bist herzlich eingeladen :-)
      herzlicher gruss
      franziska

      Löschen
  4. Beautiful pictures, thanks for sharing
    Hugs
    Erna x

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Franziska,

    Du hast also nicht nur ein Traumhaus, sondern wohnst auch noch da, wo andere Urlaub machen.
    Sehr schön und romantisch sehen deine Bilder aus.
    Euer Hundi ist ja wirklich ein Hit, so ein Schmusi.

    liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jaaaa fast... unser dorf ist leider so klein, dass es weder ein restaurant, noch ein lädelchen oder sonstwas hat in dieser richtung. und auch kein hotel- somit könnten die leute ja nicht mal ferien machen in unserem schönen dorf...
      aber - es gibt natürlich viele wanderer, velofahrer, spaziergänger und reiter
      und ich finde zumindest es ist der schönste ort auf der erde :-) *zwinker*
      danke für deinen besuch- herzlicher gruss
      franziska

      Löschen
  6. Hallo liebe Franziska,

    ich habe gerade auf Deinem Blog gestöbert. Du hast nicht nur ein Traumhaus sondern wohnst
    auch noch in einer wunderschönen Gegend. Ganz tolle Bilder!
    Als Hundefreundin ( wir haben 3 Scottish Terrier ) geht mir bei Euren drei Hübschen das
    Herz auf.
    Ich wünsche Dir ein gemütliches Wochenende!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. halloooo angela
      war soeben auf deinem hundeblog- boahhh du hast eine quirrrrrrlige mädelsrunde... und mit sooooooooo vielen haaren auch echt viel zu tun. ich hatte mal einen hirtehundmischling mit ellllllenlangen haaren- boaahh das striegeln und waschen war schon fast eine halbtages-füllende arbeit. dann trocknen und wenn es schnell gehen musste, mit dem haartrockner... bin nun ganz glücklich mit unseren kurzhaar-tiger's- auch wenn dafür die häärchen wie kleine nädelchen überall stecken bleiben :-) aber wer hunde hat, wird toleranter in der hausarbeit sage ich immer *zwinker*
      lieber gruss
      franziska

      Löschen
  7. Liebe Franziska,

    ...halt ihn ganz doll fest...deinen und euren Traum!!

    Schönes Wochenende für euch Zwei-und Vierbeiner!!

    LG - Annette

    AntwortenLöschen