Donnerstag, 18. Oktober 2012

ohne Worte...

Leute, ich bin einfach nur SPRACHLOS... jetzt geht es RATZ-FATZ! Am 27.10.2012 ist die Einweihungsfeier und am 31.10.2012 ziehen wir um...- ich hab noch keine einzige Kiste gepackt, keine Zeit- mir fehlen täglich ein paar Stunden!!! Grrrrr, es gibt noch sooo viel zu tun und wir kriegen einfach nicht alles unter einen Hut. Aber- wieder einmal mehr werde ich GEDULD üben müssen und nach dem Einzug das eine oder andere dann erst in Angriff nehmen. Auch wenn das mein Kopf anders geplant hätte. Wir spüren auch langsam eine irre MÜDIGKEIT die fast nicht mehr weicht. Es wird Zeit, dass diese 16 Stunden Tage ein Ende nehmen und wir freuen uns wie SCHNEEKÖNIGE auf die Zeit im neuen HEIM... 

Ich will einfach mal ein paar Stunden mich irgendwo hinsetzen und die Dinge anschauen können, durch den Garten wandern und Kieselsteine zählen... ja ja jaaaaaaa

 hier steht die Küche schon mal....
  wir haben uns für Siemens Geräte entschieden. Gute Qualität, guter Preis und kein unnötiger Schnick Schnack... hier Steamer, Wärmeschublade und daneben Backofen.... juhuuuiiiiii
     Dampfabzugshaube ist fast fertig, jetzt werden nur noch die Spots eingebaut und die Stangen mit Holz umantelt
Marc Luder unser Gärtner freut sich- er fährt das letzte Mal mit dem Bagger auf dem hinteren Teil des oberen Gartens... Diese Bild musste festgehalten werden :-)
  der obere Garten ist fertig- wuuuunderschön
  Paralell zur Strasse stellen wir die ganze Länge noch Sichtschutzwände hin- zwischen den Sichtschutwänden und der Natursteinmauer werden nächstes Jahr verschiedene Beerensträucher gepflanzt
 Juhheeee unsere Treppe- Marc hat diese wunderschön in die bestehende Mauer eingefügt- diese Treppe führt uns auf die hintere Strasse zum Wald, damit wir mit unseren drei Dalmis schön spazieren gehen können
 unserer KREATIVEN Gärtner... einfach nur WOW
 der obere Garten ist fertig. Gründünger habe ich gesäht und geschätzte 250 Blumenzwiebeln gesetzt- hoffe die Mäuse fressen mir nicht ganz alle weg und nächsten Frühling kann ich mich über eine bunte Blumenpracht freuen...
 mein erster Blätterhaufen... yeeeaahhh- ein wenig stolz bin ich ja schon auf meine MINI-Gartenarbeiten...:-)
 hier zwei tüchtige Helfer- Jasmin mein Gottikind hat etwa 100 Blumenzwiebeln gesetzt, Blätter zusammen gerecht, geholfen Buchsbäumchen einzupflanzen und Phoenix-Sitter gespielt. Phoenix hat derweilen tüchtig Löcher gegraben, Käfer gefressen, Baumnüsse geknackt und Jasmin auf Trab gehalten...
  die grosse Mauer zum unteren Garten- hier haben wir die 3.Drainage welche verhindert, dass wir wieder Stauwasser unter der Bodenplatte haben. Von den Hängen her kommt eine Menge Wasser was ganz zwingend DURCH unseren Garten laufen muss und sich nicht dort stauen darf...
  ich liebe diesen Blick zum Haus und wenn unser Garten in ein paar Jahren der Naturgarten ist, den wir uns wünschen- dann sieht es noch viel schöner aus...
  die Böschung als Bindeglied von der einen zur anderen Mauer
 in der Mitte der Mauer ist die Treppe zum unteren Garten
  Juuuuhheeee heute wurden alle Zargen und Türen montiert, ebenso die schönen Türgriffe
 ich liiiiiiebe unsere Türen- Klassisch und schlicht. Und- wir haben breite geschwungene Zargen gewählt
 ich liiiiebe diese Türen, sie trennen den Wohn-, Essraum von der Diele... Wir haben diese Türen 3x gewechselt bis wir uns für dieses Modell entschieden haben- wir sind mit der Wahl hochgradig zufrieden
 Waschküche, begehbarer Schrank und Schlafzimmer- alle diese Räume haben wir mit Schiebetüren ausgestattet

 Jürgen, wie immer auf den Knien, aber für einmal von vorne... *hi hi hi* Er macht die ersten Vorbereitungen um die schönen Fliesen zu verlegen
 hach, hier werde ich nach dem Einzug mind. 1 Stunde einfach sitzen und staunen
 die schönen Türgriffe
 Türe zum Badezimmer
 unser fixes Elektro-Team... gute Arbeit, ich freu mich riiiiiiiesig auf Licht... :-) http://www.obwegeser.at
schlaft gut... gähhn

Kommentare:

  1. Liebe Franziska,

    Wahnsinn, wie ihr vorran kommt.
    Ich wünsche euch viel Pover für den Endspurt, dass lohnt sich !

    Liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jaaaaa wir sind auf der Zielgeraden- drück uns die Daumen, dass wir alles schaffen... es wird nochmal mächtig viel Arbeit...
      ich Grüss dich lieb
      Franziska

      Löschen
  2. Wunderschön - ich glaube wir haben die gleichen Türen mit anderem Glas
    Viel Spaß noch
    CLaudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich werde mal bei deinem Blog reinschauen müssen... denn die Türen sind wirklich soooooooooooooooo schön... gelle
      Lieber Gruss
      Franziska

      Löschen
  3. Liebe Franziska, ich verfolge von Anfang an das Entstehen. Und ich bin einfach nur begeistert. Am liebsten würde ich mich sofort ins Auto setzen und mir alles vor Ort anschauen. *seufz*
    Das anstrengenste wird dann doch der Umzug, aber der ist schnell vergessen. Ich wünsch Euch viel Spaß und Freude.

    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karina
      Wow- danke dir für die lieben Worte...
      Wenn du nicht zu weit weg wohnst, dann bist du heeeeerzlich eingeladen- am 27.10.2012 ist Tag der offenen Tüüüür oder Einweihungsfest oder wie auch immer- komm vorbei :-)
      Grüssle und ein schönes Weekend
      Franziska

      Löschen
  4. oh, wie wunder-, wunderschön. es sieht echt einfach suuuuper aus. ich schaue immer wieder gerne bei euch vorbei. danke fürs teilen:-) ihr seid ja voll im zeitplan, bewundernswert.
    wo habt ihr die tollen türgriffe her?
    herzlicher gruss aus der ostschweiz, wo hoffentlich bald ein weiteres schwedenhaus entstehen wird.

    AntwortenLöschen