Donnerstag, 27. September 2012

Gartenglück....

Gestern wurden ein paar 100 Kilo Material geliefert... Da unser Innenausbauteam bis Sonntag zu Hause ist, haben mein Mann und ich gedacht, es wäre doch ein KLACKS das bisschen Holzböden etc. selber vom Lastwagen ins Haus zu tragen... Denkste- nix da...
Erneut kam ein Lastwagen nicht unsere Strasse hoch- somit musste dieser ins Dorf runterfahren und von dort aus konnten wir vier Paletten Material umladen. Zum Glück war unser Gartenteam vor Ort. Freundlicherweise und selbstlos haben uns die Männer geholfen. Ohne deren Muskelkraft und Lastwägeli hätte mein Mann und ich es alleine nicht geschafft. Das Holz für die Terrasse ist ja sowas von schwer, das glaubt kein Mensch... Nun denn- Ware ist im Haus und Muskelkater lässt grüssen. Und wir schulden dem Gartenteam nicht nur ein tolles Mittagessen, sondern auch einen Grillabend im nächsten Jahr für die riesige Hilfe... :-)

Morgen beginnen wir mit dem erstellen des Holzdeckes bzw. Terrasse. Juheeee hoffen auf etwas schönes Wetter am Wochenende.

Und- unser Gartenteam um Marc Luder haben heute mächtig Gas gegeben. Stück um Stück mausert sich der Garten zum Traumstück-

ein paar Bilder vor dem dunkel werden

 hier läuft die Mauer in drei Stufen aus. Toll um sich da drauf zu legen und die Sonne zu geniessen

 schön wird es-  der obere Garten ist schon fast fertig
 der obere Garten mit soooo schöner Aussicht- das wird einer meiner Lieblingsplätze
 nach einem heftigen Gewitter nun der Himmel mit Abendrot
schlaft gut und herzlichen DANK für die lieben Worte und eure Besuche auf unserem Blog
 

Kommentare:

  1. Mensch geht das jetzt alle schnell und es wird sooo schön!! Ich beneide euch wirklich um euren wahr werdenden Traum...
    Der Ausblich ist atemberaubend und die Mauern so toll!!

    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  2. Meine Güte ist das ein schönes Haus !!! Unglaublich... Die Gartenanlage wird sicherlich traumhaft schön. Wir haben auch Muschelkalkquader, allerdings in grau, verbaut. Unser Haus ist Bj. 48-50 und wurde von einem Steinmetz erbaut. Der hat bereits grauen Stein verbaut und daher haben wir uns farblich daran orientiert.
    Aber euer Haus ist neu, oder ? Das ist wirklich wunderwunderschön... Schade, dass du nicht schreibst, aus welchem Bundesland du kommst. Aber wahrscheinlich steht das hier irgendwo in deinem Blog, aber ich habe es noch nicht gefunden.
    Ich danke dir für deinen Kommentar - ja, unsere Süße ist supergern im Garten ! Darüber bin ich sehr froh, aber mal sehen, wie lange das anhält *lach* !!!
    Ich wünsch dir einen schönen Abend und jetzt schaue ich mal noch ein bisschen rum bei dir *gg* - GGGGGGLG, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Salü salü Christine
      ohhhhh schau mal mein Logo an- "Schweizer Fahne... :-)" *zwinker*
      Ich bin a Schweizer Madel ja ja jaa... ha ha ha
      Wohne im schönen Kanton Solothurn und unser Häusle steht im ländlichen Bucheggberg.
      Ja, das Haus ist "Nigelnagelneuuuu" ein Schwedenhaus von Rörvikshus.
      Wir haben die Pläne selber gezeichnet 1:100 und diese dem Architekten so abgegeben. Dieser hat sie dann noch sauber gezeichnet und die Statiker haben den grossen Innenraum den wir bis zum Dach oben offen wollten, geprüft. Ja ja ja
      Unser Grundstück war vorher x-Jahrezehnte leer. Ab und an waren Kühe oder Hühner drauf, aber sonst- Natur Pur und das merkt man nun auch der Erde an.
      In welcher Himmelsrichtung wohnst du eigentlich oder eben Bundesland? Ich habe noch kein Bild von eurem kompletten Haus gesehen, könntest du nicht mal eins reinstellen? Ich liiiiiebe alte Häuser und der Jahrgang tönt vielversprechend :-)
      Und erst noch von einem Steinmetz gebaut- einfach genial kann ich nur sagen.
      Bilder bilder bilder- ich will kucken... :-)
      Knufflige Grüsse euch Lieben ins Waldhäusle
      Herzlich
      Franziska

      Löschen