Sonntag, 19. August 2012

Gerüst und Farbe...

Juuuuhhhheeeeeeee, unser Gerüst wurde gestern abgebaut... Hammermässig... Unser Haus nun das erste Mal ohne Gerüst zu sehen, ist einfach fabelhaft. Wunderschön- hach ich schwebe schon wieder.

Die starken Männer von Weber Bedachungen aus Subingen haben das Gerüst flink abgebaut und uns zum weiteren streichen der Dachunterstände suuuper geniale Malergerüste gebracht. Ohne ständig auf der Leiter herumturnen zu müssen, geht das streichen jetzt richtig gut vorwärts. Gestern und heute sind wir schon um 06.30 Uhr auf der Baustelle gestanden und haben bei noch kühlen Temeraturen bis am Mittag gestrichen. Dann machen wir HITZE-PAUSE und gehen erst am Abend wieder auf die Baustelle. So gesehen, macht es Spass und jetzt müsste nur noch das Wochenende länger sein... hi hi hi

Das Aufbauteam hat wieder mal mächtig GAS gegeben. Die Wände sind GESCHLOSSEN... Yeeaaahhh Das Dach ist gedeckt. Die Männer sind noch bis Dienstag oder Mittwoch da, bis dahin gibt es noch KLEINIGKEITEN rund ums Haus, sowie die Decke beim Freisitz und im Carport zu montieren, dann haben Veit und Thomas sein Werk vollbracht. Und das Innenausbauteam kann kommen.

Am Montag kommt Fanwa Bau erneut, sucht die Wasserleitung der Nachbarn welche neu angeschlossen und die alte Leitung abgestellt werden muss, und verlegt unsere Zuleitungen. Eine Woche später hat dann die Swisscom, der Stromanbieter Gebnet und der Sanitär seinen Auftritt, dann werden die Leitungen im Haus angeschlossen. Tja, und dann kommt auch schon das Innenausbauteam und beginnt mit Gipsen und schleifen, damit die schönen Tapeten und Beadboards an die Wände kommen... Anfang September kann wenn alles klappt, mit dem Garten begonnen werden. *freu*

So und jetzt kommt die Bilderfluuuuuut... :-)

Unser Haus oooohne Gerüst- soooo schön...
 die starken Männer von Weber Bedachungen Subingen


 Freisitz im Grünen...
 der gedeckte Teil des Freisitzes und das Schlafzimmer
Sicht vom "noch Hügelgarten" aus...
 Phoenix die Zuckerschnute...
 Schlafzimmer und Gerätehaus weiter hinten
 Veit im Badezimmer am anbringen der Fermacell Platten
 der mit Gipsplatten fertig verlegte Wohn- Essraum
 Büro mit Kamin für den Kachelofen, der dann im Wohnzimmer aufgebaut wird
 Badezimmer mit Vorbau für beide Waschbecken, den schönen Spiegeln und den süssen Wandlämpchen
 Blick aus dem Wohnzimmer
 Wohnzimmer
 Eingangsbereich ohne Gerüst
 Fermacell macht viel Staub- die beiden Männer schützen sich
 Ein Teil der Dachuntersichten haben wir bereits weiss gestrichen, sieht echt toll aus... Nun muss noch das Vordach geschlossen und die Zäune, sowie drei Balken montiert werden. Als krönenden Abschluss werden noch die schön gesägten Hölzer in die Ecken geschraubt.
 Ecke Büro und Wohnzimmer
Sicht wenn man von unten die Privatstrasse hochfährt, hier wo jetzt der Erd- und Holzhaufen ist, gibt es den Wildrosengarten und die zweite Ebene mit Bistrotisch und Stühlen
 schöne Stimmung um 06.30 Uhr
 alles schläft- im 240 Seelendorf hört man keinen Mucks...
 tolles Licht
 Weitsicht- hier wird einer meiner Lieblingsplätze sein
 der Freisitz ist nur zu einem Teil gedeckt- wir werden ein 4 Meter breites x 10 langes Holzdeck verlegen- genug Platz für Essecke und die tollen Liegestühle welche ich gekauft habe
 Wohnzimmer
 Wohn-Esszimmer frühmorgens mit tollem Licht
  Das ist der Blick aus unserem Schlafzimmer
 Nicht zufällig- diese Sichtachse haben wir ganz bewusst so geplant- wenn man reinkommt soll man durch die zwei Flügeltüren durch das Wohnzimmer direkt hinaus in den Garten sehen können...
 Zuckerschnute am Knabbern...
 restliche Punkte-Bande am Relaxen
   So das war es wieder mal-

Kommentare:

  1. Ich hoffe für euch, dass es zumindest für eure Arbeiten nicht so heiß ist, wie hier in Deutschland, ich habe gerade auf Terrasse 37 Grad im Schatten erblickt...hier im Haus sind es 10 Grad kühler, also nichts wie rein in die kühle Stube. Kommenden Montags werden wir in den Urlaub fahren und ich weiß noch nicht, ob ich dann ich bei dir lesen kann, obwohl, wenn auch dort sooo heiß ist, nutze ich vielleicht die Kuehle drinnen auch ein wenig zum Lesen. Euch weiterhin viel Freude, bis bald...schaffesxhaffehaeuslebaue...Gruss Birgit aus...

    AntwortenLöschen
  2. ...es ist so warm..drum habe ich scheinbar ein paar Worte vergessen oben im Kommentar :0)

    AntwortenLöschen
  3. einfach nur wunder-, wunderschön. danke fürs teilen!

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin einfach nur überwältigt :o)
    Der Eingangsbereich, der Blick ins Wohnzimmer und diese wunderschönen Fenster...!!!! Die gefallen mir wirklich sehr!!
    Ich bin ja so gespannt wie es weiter geht. Aber wem sag ich das :o)
    Ich drück euch die Daumen, dass alles so weiter läuft wie ihr es euch wünscht!!
    Alles Gute
    Vicky

    AntwortenLöschen
  5. hüüüüüüüüüüüüüüüüüüübsch! Merci fürs zeigen. Weiterhin viel Pfupf!

    Teuerste Grüsse
    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  6. Boooooooooooooooooooooooooah! Das wird ein Traumhaus, das seines gleichen sucht!!!!! Hammermäßig schön. Schon eine Terrasse und noch nicht eingezogen. Das finde ich klasse!

    Herzliche Grüsse, Bine

    AntwortenLöschen