Montag, 6. August 2012

Dachrinnen...

... hach Leute, als Häuslebauer erfreut man sich über die KLEINSTEN Veränderungen. Die Ziegel wurden zwar am Freitag noch nicht verlegt, sondern erst diese Woche. Aber dafür wurden die Dachrinnen und die Eckbretter montiert und nun sieht das Haus schon wieder anders aus.

Ich könnt über solche KLEINIGKEITEN Luftsprünge machen- denn nach sooo vielen Monaten PLANEN und ZEICHNEN, nun alles in der REALITÄT zu sehen- ist einfach TRAUMHAFT...

Ein grosses Dankeschön geht an Herrn Nitzsche und sein Team von Wärme & Wohnen für den raschen Aufbau des Kamins und der Klährung meiner vielen Fragen (für welche der gute Mann rasch 3 Stunden Auto fuhr, eine Strecke versteht sich...) Wir freuen uns schon sehr auf den wunderschönen, runden, weissen, schwedischen Kachelofen und mögen fast nicht mehr darauf warten.

Die Dachrinnen sind dran, die Dachuntersichten werden nun montiert. Für uns heisst das wieder- STREICHEN- STREICHEN- STREICHEN- STREICHEN- STREICHEN...
 die schönen Eckbretter sind nun auch dran- schön sieht es aus- mir gefällt dies, als würde es dem Bild einen Rahmen geben...
 links die Bretter der Dachuntersicht haben gelitten. Wir wollten alle Bretter vor der Montage ein erstes Mal streichen, da diese aber sehr lang sind, mussten wir die gestrichenen draussen lagern. Obschon zugedeckt, hat der Wind die Plane immer wieder weggerissen und somit sind diese Bretter nun mehr Schlammbraun als weiss... bähhh
 auch die Snickarglädjen haben gelitten. Diese haben wir auch vorgestrichen und draussen gelagert. Nun werden wir diese ein zweites Mal streichen, dann sieht man die Regenspuren nicht mehr...
 Na- erratet ihr den Spruch, den Veit hier in Pantomime zum BESTEN gibt???
 Jaaaaa, ich weiss- Frau rennt ständig ums Haus und fotografiert alles....
 es sieht echt toll aus, wenn es dann noch weiss ist, bin ich kompletttomento happy...
 Carport- riesig, wir könnten uns noch zwei Autos kaufen... aber so wie ich mich kenne, wird der Platz schon mit irgendwelchen Dingen gefüllt. Schliesslich brauchen wir eine Menge Holz für unseren Kachelofen...
 in die Dachuntersicht werden Deckenspots eingelegt, da es rund um unser Haus KEINE einzige Strassenlaterne gibt, ist es in der Nacht echt STOCKFINSTER und da ich ein Nachtblindchen bin, kann ich mich sowiel ich auch will, nicht daran gewöhnen. Aber mit dem Licht am Dach, kommt Frau nach Hause und sieht zumindest wo sie hintritt...
 Ach Leute, um das ganze Hause haben wir Holzresten, Paletten- es nimmt kein Ende. Wenn ich mich entlich aufraffen könnte, würden wir dieses Holz klein schneiden und schon mal aus dem Blickfeld räumen- denn manchmal sieht es auf der Baustelle echt Messi-mässig aus... grrrrrr
 aber dann schaut Frau sich die Snickarglädjen an und ist toooooooootal HAPPY...
Juppeeeeee- ich hab es mit viel Leckerli eeeeendlich mal geschafft, die Rasselbande auf EIN BILD zu bekommen- das grenzt bei dem quirligen HERUMGETOBE schon fast an KUNST!!!! :-)
Phoenix und Gatsby machen ja mächtig auf FOTOGEN, nur Luna renkt sich dabei fast den Hals aus... Oder will sie einfach den Kopf strecken, damit das Doppelkinn bei der 14-Jahre alten Dame nicht so zu sehen ist? Pühh, keine Ahnung was in dem Köpfchen vorgeht...
 Gut, dann geht Frau mal in die Knie- ach ja, dann kommt sogar der Kopf von Luna etwas runter... Aber wen zum Henker schaut die an???
So ihr Lieben, Frau sitzt mit Magen-Darm-Grippe zu Hause und hütet das stille Örtchen- aber mit Laptop bestückt ist Frau Wireless...

Kommentare:

  1. Hallo liebe Franziska,
    oh ich kann Dich gut verstehen. Über jeden Schritt freut man sich wie ein Schneekönig.
    Das Haus sieht einfach fantastisch aus.
    VLG Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halloooooooooo Bine von Smilahome

      Ja, deinen Blog verfolge ich ja auch ganz gespannt. Aiiii, deine Küche finde ich sowas von toll und die Sitzecke zum verlieben. Die Deckenbalken find ich auch so schön. Ich hätte gerne solche im Schlafzimmer gehabt. Nun müssen wir wohl einfach ein paar Attrappen hinmontieren. Lustig, ich Schlafzimmer hab ich mir auch einen Baldachin gegönnt. Schau mal unter http://www.mokito.net/ die haben wuuuunderschöne... Ich kenne diese bereits, hatte die früher für mein Geschäft besorgt. Sind echt gute Qualität- einfach nicht zu heiss waschen ist jedoch von Vorteil... :-)

      Ihr seit ja schon ein grosses Stück weiter... Danke für's vorbei schauen-

      Herzlich
      Franziska

      Löschen
  2. Es ist schon spannend und lustig , wenn man solch ein Haus wachsen sieht und besonders, wenn es in einer solch weiten Ferne von mir wächst. Ich rieche förmlich das frische Holz, aus dem euer Haus entsteht, ich muss gestehen : Holz und Leder, dieser Geruch ist wirklich toll, leider verfliegt er immer so schnell und Frau kann sich ja nicht immer neue Schuhe, Taschen und ein neues Haus kaufen :0) um sich an diesem Duft zu erfreuen. Aber euer "Hausduft" wird sicher noch lange bleiben!
    Liebe Gruesse aus dem jetzt sonnigen Norden aus Deutschland von Birgit hin zu dir in die Heimat von Ricola...oder stimmt die Sage gar nicht ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Biggi aus dem hohen jetzt sonnigen Norden... :-)

      Ja, weisch den Emmentaler haben wir auch erfunden... kkkk

      Stimmt- das Holz riecht man leider nur noch INNEN sehr gut. Da da wir AUSSEN jeden Tag mit Farbe ums Haus rennen, riecht man nur noch diese... *zwinker*

      Grüssle und wünsch dir ne tolle Woche
      Herzlich
      Franziska

      Löschen
  3. Hallo Franziska,
    euer Haus wird ja ein Traum!! Ich bin ganz neugierig wie es mal fertig aussehen wird. Wobei man ja nie an diesen Punkt kommt :o)
    Eure gepunktete Rasselbande ist ja zum knutschen!!
    Dalmatiner sind so putzig...
    Ich werd mit großer Spannung bei dir bleiben und alles verfolgen :o)

    Liebste Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Vicky

    Na bei mir hast du schon gepunktet :-) Freu mich über deinen Besuch auf unserem Blog.

    Ja- da das Haus aussen bald fertig ist, kann mit dem INNEN begonnen werden. Auf dies freu ich mich riesig. Und der Garten wird Anfang September auch seine Form bekommen. Es wird also in nächster Zeit wieder mal andere Bilder geben, als nur Dachrinnen... *zwinker*

    Ich werd mal auf deinem Blog reinschauen...
    Herzlicher Gruss
    Franziska

    AntwortenLöschen