Freitag, 20. Juli 2012

Tätäääätääääääää...

Hab eeeendlich etwas Zeit gefunden- neue Musik zusammen gemischt- yeeeeaahhhhhhhh und ein paar Zeilen , wie es bei uns weitergeht...

Viel neue Bilder kann ich euch heute nicht zeigen- aber nichts desto trotz gibt es fast keine Abende wo wir mal nichts los haben...
Montag- zwiiiiingend Einkaufen- unsere Hunde fressen uns zu armen Tagen :-)
Dienstag- Tattoo Basel- einfach unvergleichlich, wunderschön, laut und mit viel Temperament. 
Mittwoch- Streichen und Bandprobe
Donnerstag- Büro und Buchhaltung updaten (muss ja auch mal sein- beim Bauen häuft sich ja soviel Papier an, dass es ganze Ordner komplett überfüllt- *stopf*)
Freitag- Blog überarbeiten, WOHNUNG wieder mal CLEAN putzen, EINKAUFEN, Wäsche waschen... 
Samstag- Streichen
Sonntag- Streichen
Montag- im Büro schlafen.... ha ha ha ha ha (I NEED HOLLYDAYYYYYY PLEAAASE...) nun denn- jeder im Geschäft sagt mir "Chasch äbe nid aues haa- es Hüsli baue u den Ferie wöue... Nei nei..."

Letzten Samstag sind Sarah sein Sohnemann und meine Schwester noch vorbei gekommen und haben die Pinsel geschwungen... Leider hat Frau vor lauter Baumnussbaum ausgraben, vergessen, die Kamera zu zücken, so ist von diesem süssen Trio leider kein Bild zu sehen- *boahh bin ich vergesslich...* Schmatz ihr DREI!!

Meine lieben Schwiegereltern sind letzten Sonntag ganz spontan angerauscht um uns beim streichen zu helfen und am Montag sind dann beide nochmal ganz alleine auf der Baustelle gewesen und habe einen grossen Teil des Hauses ein 2.Mal gestrichen... Danke und en dicke Muntsch

Ach jaaaaaaa- lieber Herr Meyer von Rörvikshus, geniessen Sie die Ferien und es freut mich natürlich wenn Sie ganz arg unseren Blog lesen... Jaaaaaaaaaaaa- das mit dem Elektriker hat geklappt. Die Firma Obwegeser http://www.obwegeser.at/ kommt bereits morgen auf die Baustelle und kümmert sich rund um die Elektrik... Juuuhhhheeeeeee

Tja, und in einer Woche kommen dann Vait und Thomas wieder retour. Die zwei Hardworker haben rasch in der Gegend um Luzern ein Schwedenhäusle aufgebaut und kommen danach wieder zu uns. Es werden die Wände geschlossen, das Dach gedeckt, der Eingang wird aufgebaut und "JAAAAAAAAAA" eeeeendlich die schönen Snickarglädjen montiert- dann ist unser Häusle AUSSEN komplett... *hüpf hüpf*
Nur geht dann die "STREICHEREI" wieder weiter... zum Glück haben wir dann etwa 10-15 Jahre Ruhe vor dem nächsten Anstrich...

Von vier Gärtnern die ich auf das Grundstück bestellt habe, hat die Chemie bei einem nicht gestimmt, ein zweiter hat abgesagt, da ihm das GANZE zu GROSS wurde. Nun sind noch zwei übrig. Von einem haben wir bereits einen unbeschreiblichen Plan gesehen, besprochen und bis Ende dieser Woche bekommen wir von beiden die OFFERTE und PLÄNE... Gärtner sind Künstler- ich dachte ich hätte schon gute Ideen gehabt, aber was sich aus dem Garten noch zaubern lässt, übersteigt meine kühnsten Träume. Hoffe es lässt sich auch noch bezahlen... :-)
Bin echt aufgeregt- denn der Garten ist nebst dem Haus ein riesen Traum von mir und spricht unmittelbar mein Herz an- daher ist es ein sehr wichtiger Punkt in der Bauphase...

Zwei Pakete sind noch in der Zwischenzeit eingetroffen von http://www.villakoenig.de/,  und von http://www.schoenhaberei.de/ hab nur kurz rein geschaut und die Ware gleich wieder verpackt für später im Haus. Im Haus dann wird es huuuunderte von Bilder geben... *zwinker*

So, nun hier die karge Bilderflut... :-)
Paket von Villa König, schön eingepackte Überraschungen...
 das Verpackungsmaterial ist schönes "RASCHEL" Spielzeug...
 und wenn die Wohnung dann wie SAU aussieht, sitzt man schön hin und macht ein zauberhaftes "Grindli"
 Schönhaberei- ich finde schon den Namen suuuper
 wenn ich wieder mal etwas Zeit habe, dann kann ich Baaaaaaaacken bis zum umfallen... hi hi hi 
meine lieben Schwiegereltern in Aktion... die beiden haben kurz GAS gegeben und uns einen grossen Teil das zweite Mal gestrichen...Danke fiu mau- 
 Hab mich kurz entschlossen, euch noch ein paar Bilder unserer RASSELBANDE zu zeigen. Phoenix wächst wie wild und ist vollllllll in der Puppppppertät- aiii, da ist der ganze Tag RAMBA ZAMBA angesagt...- schaut selber- ein Bild von den quirligen Pünktchen zu machen ist schier unmöglich-
 sieht echt "gruslig" aus- ist aber alles NUR Spiel...
 zusammen an der Bar- ein Schluck frisches Wasser- und dann geht's weiter-
 ich könnt den dreien manchmal Stundenlang zuschauen- es ist absolut faszinierend wie sich die Gruppe benimmt, voneinander lernt, sich massregelt, ablenkt, aufmuntert...
 runde Kugeln oder Bälle sind eine FASZINATION. Beide spielen damit als wären sie Katzen- 
 "wer macht den ersten Schritt und klaut den Ball???"
 "Flüster flüster flüster..."
 "iamm, nun gut hmmm dann teilen wir halt..."
 Sodeli, nun ist es doch noch eine Bilderflut geworden...


Kommentare:

  1. Süß sehen deine Racker beim Spielen aus, besonders grausamen das Spielen der drei mit dem aufgerissenem Maul. Aber ich kenne diese Spielscenarien von unseren beiden, obwohl Außenstehenden dabei manchmal mulmig wird. Weit seid ihr schon gekommen, ich musste erst einmal ein wenig nachholen. In der Schweiz wohnst du, dass wusste ich gar nicht, wir haben Verwandte in Duebendorf, falls dir dies etwas sagt. Dir einen sonnigen Sonntag ganz hoch aus den Norden von Deutschland in der Nähe von Bremerhaven, das kennst du sicherlich nicht, oder ?
    Gruss Birgit aus...

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit
    schön von dir zu lesen. Gell- Hunde sind einfach suuupergenial...
    Ja ja, wir wohnen in der Schweiz. Kanton Solothurn, im übrigen ist Solothurn die schönste Barockstadt der Schweiz- wenn ihr also mal in Dübendorf seit, dann fahrt ihr etwa 45 Minuten uns seit in Solothurn. Bremerhaven, nein das kenne ich noch gar nicht. War auch noch nie so hoch oben im Norden. Aber- mein Mann und ich haben schon öfters darüber gesprochen... Aber dieses und nächstes Jahr sind Ferien wohl eher tabu. Das Bauen frisst alle Ferien auf- und nächstes Jahr will ich mich dann um den Garten kümmern, damit der in ein paar Jahren eine Naturwildniss mit vielen Gartenzimmern wird... Hach ja, ich träum noch etwas weiter- schon bald gehen wir wieder auf die Baustelle um zu streichen-
    Ich wünsch dir ein wunderschönes Wochenende und Grüss dich herzlich
    Franziska

    AntwortenLöschen
  3. Aber vom Klimahaus in Bremerhaven, da habt ihr Schweizer doch schon gehört, oder ? Wir kennen euer Ricola doch auch :0)

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Das wird toll!
    Ein sehr schöner Blog, ich werde jetzt öfter hier vorbei schauen.
    Weiterhin toi toi toi,
    VG Sabine

    AntwortenLöschen