Donnerstag, 12. Juli 2012

Röhrchen und Leitungen...

Hanusch & Hesse haben in den letzten zwei Tagen die Installationen für die Sanitärobjekte gemacht und sind heute fertig geworden. Montag und Dienstag wurden vom Aufbauteam auch die restlichen Wände gestellt, jetzt hat das Haus nun seine endgültigen Räume- schön sieht es aus... Jede auch noch so kleine Veränderung macht so viel aus und gibt dem Haus gleich sofort mehr TIEFE und ein Gesicht.

Wenn nun noch ein Elektriker kommt, könnten danach die Wände geschlossen werden. Denn das Aufbauteam kommt in etwa zwei Wochen retour, bis dahin müsste Sanitär und Elektrik erledigt sein. Jedoch harzt es hier- wir haben noch keinen Elektriker. Derjenige welcher für Rörvikshaus die Häuser verkabelt hat, kann dies nicht mehr machen, weil er eine neue Herausforderung angenommen hat. Nun ist Rörvikshus da etwas in der Klemme. Wir hoffen, dass dies in den nächsten paar Tagen geregelt ist, damit es nicht zu unnötigen Zeitverzögerungen kommt. Drückt uns die DAUMEN, dass es zügig weitergeht...

Hier ein paar neue Bilder von den Wänden sowie den Sanitärinstallationen...

Eingangsbereich- hier kommen noch zwei wunderschöne Türen im Oldstyle zum Wohn-, Essraum hin- Eine gestreifte Tapete, die suuuperschönen Beadboards http://www.beadboard.de/ sowie den wunderschönen Plattenboden von Winckelmans http://www.winckelmans.com/indexuk.asp

Blick durch den begehbaren Schrank mit Treppen auf den Dachboden, hin zum Wäscheraum

Badezimmer mit den halbhohen Wänden- hinter der kleinen wird in ZUKUNFT das WC stehen- mit Blick ins Grüne... hi hi hi

vom Badezimmer- den Blick ins Schlafzimmer

Wohn-, Esszimmer mit der Kathedralendecke

halbhohe Trennwand welche den Essbereich zum Wohnzimmer hin optisch etwas abtrennt

Eingangsbereich mit Gäste-WC und der grossen Nische wo unser Schreiner http://www.schreinerei-minger.ch/ uns einen wunderschönen Einbauschrank ala Shabby chic schreinert- in den Türen soll Hasengitter sein, damit ich gerafften Stoff dahinter befestigen kann

halbhohe Wand- diese trennt die Dusche im hinteren Teil, zur Badewanne welche vorne direkt an die Wand kommt, ab. Oberhalb der Wand wird Sicherheitsglas bis an die Decke oben, montiert

Hauswirtschaftsraum

Bodenheizung

unsere Wärmepumpe- klein und fein



im Badezimmer die beiden grossen Waschbecken

in der Küche der Wasseranschluss für das wunderschöne Doppelspüle aus Keramik von Villeroy & Boch

mit Blick auf eine schöne Landschaft und tolle Himmelsbilder, verabschiede ich mich für heute Abend-

Alles Liebe

Kommentare:

  1. Das geht ja alles ratzfatz bei euch . Ich glaube, wenn das so weiter geht, dann seid ihr in Nullkommanix in eurem Haus und erinnert euch an den ersten Spatenstich. Wann ist denn euer Einzug geplant und wenn man fragen darf, in welcher Gegend wohnt ihr den überhaupt ? Einen herrlichen Ausblick hast du bald von deinem " Klöchen " . Euch ein erholsames Wochenende, Gruss von Birgit aus...

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Biggiausdemnorden
    Danke für dein vorbeischauen :-)
    Ja, im Moment läuft alles richtig schön... wir freuen uns auch schon ganz arg... Der Einzug wäre auf September geplant, wobei ich gedanklich noch etwas mehr Zeit einrechne (dieser Satz gilt jedoch jetzt nicht für unsere Handwerker und auch nicht für Herrn Alfons... :-))
    Mir ist es lieber, dass alles fertig ist und sauber abgeschlossen, als wenn wir nun Druck machen täten und die Hälfte dann nicht erledigt ist.
    Wir wohnen in der Schweiz, im Kanton Solothurn und das Haus steht im Bucheggberg...
    Ich wünsch dir ein wuuuuuunderschönes Weekend
    Herzlich
    Franziska

    AntwortenLöschen